Samba

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Samba (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, f[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2

Plural

Nominativ der Samba die Samba

die Sambas

Genitiv des Sambas der Samba

der Sambas

Dativ dem Samba der Samba

den Sambas

Akkusativ den Samba die Samba

die Sambas

[1] Samba beim Umzug

Anmerkung:

[1, 2] In Österreich findet der weibliche Artikel vorwiegend Anwendung.
[3] Der Artikel ist ungebräuchlich.

Worttrennung:

Sam·ba, Plural: Sam·bas

Aussprache:

IPA: [ˈzamba]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Samba (Info)
Reime: -amba

Bedeutungen:

[1] ein Tanz mit leichter und schneller Schrittfolge
[2] ein brasilianischer Musikstil
[3] eine Open Source Netzwerk Software unter dem Betriebssystem Linux

Herkunft:

[1, 2] Entlehnung aus dem Portugiesischen samba, das seinerseits aus einer afrikanischen Sprache stammt [Quellen fehlen]

Oberbegriffe:

[1] Tanz, Gesellschaftstanz, Standardtanz, Turniertanz
[2] Musik
[3] Software

Unterbegriffe:

[2] Samba-Batucada, Samba-Canção, Samba de Caboclo, Samba de Roda, Samba-Enredo, Samba-Funk, Sambareggae (auch Samba-Reggae), Bossa Nova, Pagode
[3] Samba Classic, Samba TNG

Beispiele:

[1] Beim Karneval in Rio de Janeiro wird der Samba am besten getanzt.
[2] Sie mag die Klänge des Samba.
[3] Samba läuft auf seinem Rechner.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Samba tanzen

Wortbildungen:

[1] Sambatanz, Sambatänzer, Sambashow

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Wikipedia-Artikel „Samba
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Samba
[1] canoo.net „Samba
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSamba

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Gamba, Sambal, Sambia, Sambuca, Samoa