Rauschgift

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rauschgift (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Rauschgift

die Rauschgifte

Genitiv des Rauschgiftes
des Rauschgifts

der Rauschgifte

Dativ dem Rauschgift
dem Rauschgifte

den Rauschgiften

Akkusativ das Rauschgift

die Rauschgifte

Worttrennung:

Rausch·gift, Plural: Rausch·gif·te

Aussprache:

IPA: [ˈʁaʊ̯ʃˌɡɪft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rauschgift (Info), Lautsprecherbild Rauschgift (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] Sammelbezeichnung für Stoffe, die einen Rausch verursachen

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Rausch und Gift

Synonyme:

[1] Rauschmittel

Sinnverwandte Wörter:

[1] Betäubungsmittel, Droge, Suchtgift

Unterbegriffe:

[1] Alkohol, Haschisch, Heroin, Kokain, Marihuana, Opium, Qat

Beispiele:

[1] Alkohol, Haschisch und Opium sind Rauschgifte.
[1] Er wurde wegen des Konsums von Rauschgiften verhaftet.

Wortbildungen:

Rauschgiftbekämpfung, Rauschgiftdelikt, Rauschgiftdezernat, Rauschgifthandel, Rauschgifthändler, Rauschgiftkriminalität, Rauschgiftsucht

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Rauschgift
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rauschgift
[1] canoonet „Rauschgift
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRauschgift