Prozession

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prozession (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Prozession die Prozessionen
Genitiv der Prozession der Prozessionen
Dativ der Prozession den Prozessionen
Akkusativ die Prozession die Prozessionen
[1] Gentile Bellini (1429–1507)
Prozession auf dem Markusplatz - Venedig

Worttrennung:

Pro·zes·si·on, Plural: Pro·zes·si·o·nen

Aussprache:

IPA: [pʀoʦɛˈsi̯oːn]
Hörbeispiele: —
Reime: -oːn

Bedeutungen:

[1] Religion: nach bestimmten Regeln geordneter feierlicher Umzug, meist zu Fuß; oft handelt es sich um ein religiöses Ritual

Herkunft:

im 13. Jahrhundert entlehnt von kirchenlateinisch prōcessio → la wörtlich „das Vorrücken“ (eines feierlichen Aufzuges),[1] auch für das „Fortschreiten[2] oder „Voranschreiten

Synonyme:

[1] im nichtreligiösen Bereich entsprechen ihr: Demonstration, Festumzug, Parade, Trauerzug

Oberbegriffe:

[1] Umzug

Unterbegriffe:

[1] Bittprozession, Flurprozession, Flussprozession, Fronleichnamsprozession, Lichterprozession, Palmprozession, Springprozession

Beispiele:

[1] Viele geistliche Würdenträger führen die Prozession an.
[1] Die Menschen folgten dem Sarg in einer Prozession vom Marktplatz bis zum Friedhof.
[1] „Vor dem Haus des Senats formierte sich eine akademische Prozession und schritt gemessen um das Rechteck des Platzes, bevor man das Gebäude betrat.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] an einer Prozession teilnehmen, mit der Prozession gehen

Wortbildungen:

Passionsprozession, Prozessionsspinner

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Prozession
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Prozession
[1] Duden online „Prozession
[1] canoo.net „Prozession
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonProzession
[1] The Free Dictionary „Prozession
[1] Duden online „Prozession
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 3413, Artikel „Prozession“

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Prozession“, Seite 726.
  2. Duden online „Prozession
  3. Philip J. Davis: Pembrokes Katze. Die wundersame Geschichte über eine philosophierende Katze, ein altes mathematisches Problem und die Liebe. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/Main 1991, ISBN 3-596-10646-X, Seite 94. Englisches Original 1988.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Profession, Prozess