Palästina

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Palästina (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Palästina
Genitiv (des) Palästinas
Dativ (dem) Palästina
Akkusativ (das) Palästina
[1] Palästina 1864
[2] Palästina 1947
[3] Palästina 2007

Worttrennung:

Neue Rechtschreibung: Pa·läs·ti·na, kein Plural
Alte Rechtschreibung: Pa·lä·sti·na

Aussprache:

IPA: [palɛsˈtiːna]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] eine ehemalige Region und historische Provinz in Vorderasien zwischen dem Mittelmeer, dem Toten Meer und dem Fluss Jordan
[2] das Gebiet aus heutigem Israel, Golan, Gazastreifen, Westjordanland und Jordanien
[3] kurz für: Palästinensische Autonomiegebiete (ein autonomes Gebiet im Nahen Osten)

Herkunft:

von lateinisch Palaestina → la, zurückzuführen auf griechisch Παλαιστίνη (Palaistínē) → grc[1], möglicherweise in Anlehnung an das Volk der Philister, das einen Teil des Gebietes ehemals bewohnt hatte[2]

Synonyme:

[1] religiös: Heiliges Land, Kanaan
[2] Cisjordanien

Beispiele:

[1] Palästina war ein Teil der Levante, der Küstenregion von der Türkei bis nach Ägypten.
[1] „1935 wanderten beide Paare nach Palästina aus und ließen sich in Jerusalem nieder.“[3]
[2] „Da Palästina schon lange ein Einwanderungsland für verfolgte Juden war, beschloss die UNO 1947, mit den Stimmen der Großmächte und keiner einzigen Stimme aus Arabien, dass Palästina geteilt werden sollte.“ (Internetbeleg)
[3] Palästina besteht heute aus zwei separaten Regionen, dem Gazastreifen am Mittelmeer und dem Westjordanland, das ist der zweite Teil des palästinensischen Autonomiegebiets, im Osten Israels.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] aus Palästina kommen; in Palästina leben, in Palästina wohnen
[3] Staat Palästina

Wortbildungen:

Palästina-Frage, Palästina-Problem, Palästinenser, Palästinenserin, palästinensisch


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Palästina
[3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Palästina
[*] canoo.net „Palästina
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPalästina
[2] Wikipedia-Artikel „Palästina (Region)

Quellen:

  1. griechische Erwähnung z. B. bei
    Herodot, Historien, B, 104,3 und 106,1 (el.wikisource): ἐν δὲ τῇ Παλαιστίνῃ Συρίῃ
    Flavius Josephus, Geschichte des jüdischen Krieges, Ε,384 (el.wikisource)
  2. Nach: Wikipedia, die freie Enzyklopädie: Palästina (Region). Internet http://de.wikipedia.org/wiki/Pal%C3%A4stina_%28Region%29, 02.08.2006.
  3. Angelika Schrobsdorff: Jericho. Eine Liebesgeschichte. Dritte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1998, ISBN 3-423-12317-6, Seite 10.