Palästina

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Palästina (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Palästina
Genitiv (des Palästina)
(des Palästinas)

Palästinas
Dativ (dem) Palästina
Akkusativ (das) Palästina
[1] Palästina 1864
[2] Palästina 1947
[3] Palästina 2007

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Palästina“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Neue Rechtschreibung: Pa·läs·ti·na, kein Plural
Alte Rechtschreibung: Pa·lä·sti·na

Aussprache:

IPA: [palɛsˈtiːna]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] eine ehemalige Region und historische Provinz in Vorderasien zwischen dem Mittelmeer, dem Toten Meer und dem Fluss Jordan
[2] das Gebiet aus heutigem Israel, Golan, Gazastreifen, Westjordanland und Jordanien
[3] kurz für: Palästinensische Autonomiegebiete (ein autonomes Gebiet im Nahen Osten)

Herkunft:

von lateinisch Palaestina → la, zurückzuführen auf griechisch Παλαιστίνη (Palaistínē) → grc[1], möglicherweise in Anlehnung an das Volk der Philister, das einen Teil des Gebietes ehemals bewohnt hatte[2]

Synonyme:

[1] religiös: Heiliges Land, Kanaan
[2] Cisjordanien

Beispiele:

[1] Palästina war ein Teil der Levante, der Küstenregion von der Türkei bis nach Ägypten.
[1] „1935 wanderten beide Paare nach Palästina aus und ließen sich in Jerusalem nieder.“[3]
[2] „Da Palästina schon lange ein Einwanderungsland für verfolgte Juden war, beschloss die UNO 1947, mit den Stimmen der Großmächte und keiner einzigen Stimme aus Arabien, dass Palästina geteilt werden sollte.“ (Internetbeleg)
[3] Palästina besteht heute aus zwei separaten Regionen, dem Gazastreifen am Mittelmeer und dem Westjordanland, das ist der zweite Teil des palästinensischen Autonomiegebiets, im Osten Israels.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] aus Palästina kommen; in Palästina leben, in Palästina wohnen
[3] Staat Palästina

Wortbildungen:

Palästina-Frage, Palästina-Problem, Palästinenser, Palästinenserin, palästinensisch


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Palästina
[3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Palästina
[*] canoo.net „Palästina
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPalästina
[2] Wikipedia-Artikel „Palästina (Region)

Quellen:

  1. griechische Erwähnung z. B. bei
    Herodot, Historien, B, 104,3 und 106,1 (el.wikisource): ἐν δὲ τῇ Παλαιστίνῃ Συρίῃ
    Flavius Josephus, Geschichte des jüdischen Krieges, Ε,384 (el.wikisource)
  2. Nach: Wikipedia, die freie Enzyklopädie: Palästina (Region). Internet http://de.wikipedia.org/wiki/Pal%C3%A4stina_%28Region%29, 02.08.2006.
  3. Angelika Schrobsdorff: Jericho. Eine Liebesgeschichte. Dritte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1998, ISBN 3-423-12317-6, Seite 10.