Zum Inhalt springen

Konche

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Singular Plural
Nominativ die Konche die Konchen
Genitiv der Konche der Konchen
Dativ der Konche den Konchen
Akkusativ die Konche die Konchen

Nebenformen:

[1] Koncha
[2] Conche

Worttrennung:

Kon·che, Plural: Kon·chen

Aussprache:

IPA: [ˈkɔnçə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Konche (Info)

Bedeutungen:

[1] Architektur: ein halbkreisförmig ausbuchtender Bau oder Gebäudeteil
[2] Gastronomie: bei der Herstellung von Schokolade verwendeter muschelförmiger Trog

Herkunft:

von lateinisch concha = Muschel entlehnt; aus gleichbedeutend griechisch: κόγχη (kógchē)[1]

Synonyme:

[2] Längsreibemaschine

Beispiele:

[1] „Im Kirchenbau kann eine Apsis oder eine Seitenkapelle als Konche angelegt sein.“[2]
[2] „Im Dezember 1879 gelang dem Schweizer Schokoladenhersteller Rodolphe Lindt durch seine Erfindung der Konche eine entscheidende Verbesserung: …“[3]

Wortbildungen:

[1] Dreikonchenchor

Übersetzungen

[Bearbeiten]
[1] Wikipedia-Artikel „Konche (Architektur)
[2] Wikipedia-Artikel „Conchiermaschine
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Eintrag „Konche“
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Eintrag „Konche“
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Konche
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKonche
[2] Langenscheidt Fremdwörterbuch (Deutsch), Stichwort: „Konche
[1] Duden online „Konche
[2] Duden online „Conche

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 740.
  2. Wikipedia:de:[Konche (Architektur)], am 4.9.2019
  3. Wikipedia:de:[Conchiermaschine], am 9.2.2010

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: hocken, Hocken, kochen, Kochen