Jugendlicher

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jugendlicher (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Jugendlicher Jugendliche
Genitiv Jugendlichen Jugendlicher
Dativ Jugendlichem Jugendlichen
Akkusativ Jugendlichen Jugendliche
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ der Jugendliche die Jugendlichen
Genitiv des Jugendlichen der Jugendlichen
Dativ dem Jugendlichen den Jugendlichen
Akkusativ den Jugendlichen die Jugendlichen
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein Jugendlicher keine Jugendlichen
Genitiv eines Jugendlichen keiner Jugendlichen
Dativ einem Jugendlichen keinen Jugendlichen
Akkusativ einen Jugendlichen keine Jugendlichen
[1, 2] eine Gruppe männlicher Jugendlicher

Worttrennung:

Ju·gend·li·cher, Plural: Ju·gend·li·che

Aussprache:

IPA: [ˈjuːɡəntlɪçɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Jugendlicher (Info)

Bedeutungen:

[1] junge männliche Person zwischen Kindheit und Erwachsensein, also etwa vom 13. bis zum 21., gegebenenfalls auch bis zum 25. Lebensjahr
[2] Recht: männliche Person, die zwischen 14 und 18 Jahre alt ist[1]

Herkunft:

Ableitung des Substantivs aus dem Adjektiv jugendlich durch Konversion

Synonyme:

[1, 2] Jüngling, Halbwüchsiger, Bursche, Junge, junger Mann

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] Teenager

Gegenwörter:

[1, 2] Alter, Erwachsener, Greis

Weibliche Wortformen:

[1, 2] Jugendliche

Unterbegriffe:

[1, 2] Flüchtlingsjugendlicher

Beispiele:

[1, 2] Oma wurde schon wieder von Jugendlichen überfallen.
[1, 2] Ein Jugendlicher wurde neulich für sein soziales Engagement geehrt.
[1, 2] „In acht Gruppen bearbeiteten die Jugendlichen verschiedene Fragen, etwa wie türkisch-deutsche Familien ihre Mehrsprachigkeit erleben oder wie die eigene Sprache auf den Gesprächspartner wirkt.“[2]
[1, 2] „Das habe so sein müssen, weil er von rechtsradikalen Jugendlichen aus dem mecklenburgischen Umland bedroht worden sei.“[3]
[2] „Im Sinne dieses Gesetzes […] sind Jugendliche Personen, die 14, aber noch nicht 18 Jahre alt sind […].“[4]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[(1, 2)] Wikipedia-Artikel „Jugendliche
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Jugendliche
[*] canoo.net „Jugendliche
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonJugendlicher

Quellen:

  1. Juraforum. Abgerufen am 29. Januar 2018.
  2. Heike Kampe: Stadtgespräche. Sprachwissenschaft zum Mitmachen. In: Portal Wissen. Das Forschungsmagazin der Universität Potsdam. Nummer 1/2013, ISSN 2194-4237, Seite 42
  3. Günter Grass: Im Krebsgang. Eine Novelle. Steidl, Göttingen 2002, ISBN 3-88243-800-2, Seite 182f.
  4. JuSchG §1 (online) Kursivschreibung nicht im Original.

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

Ju·gend·li·cher

Aussprache:

IPA: [ˈjuːɡəntlɪçɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Jugendlicher (Info)

Grammatische Merkmale:

  • Genitiv Singular der starken Flexion des Substantivs Jugendliche
  • Dativ Singular der starken Flexion des Substantivs Jugendliche
  • Genitiv Plural der starken Flexion des Substantivs Jugendliche
Jugendlicher ist eine flektierte Form von Jugendliche.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Jugendliche.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.