Hexaeder

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hexaeder (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, m[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ das Hexaeder der Hexaeder die Hexaeder
Genitiv des Hexaeders des Hexaeders der Hexaeder
Dativ dem Hexaeder dem Hexaeder den Hexaedern
Akkusativ das Hexaeder den Hexaeder die Hexaeder

Worttrennung:

He·xa·eder, Plural: He·xa·eder

Aussprache:

IPA: [hɛksaˈʔeːdɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hexaeder (Info)

Bedeutungen:

[1] Mathematik, Geometrie: dreidimensionales Polyeder, das von sechs Flächen begrenzt wird
[2] Mathematik, Geometrie, speziell: regelmäßiges Hexaeder [1], mit sechs (kongruenten) Quadraten als Begrenzungsflächen, zwölf (gleichlangen) Kanten und acht Ecken

Herkunft:

griechisch hexáedron zu héxsechs“ und hédraFläche[1][2]

Synonyme:

[1, 2] Sechsflächner
[2] Würfel, Kubus

Gegenwörter:

[1, 2] Tetraeder, Oktaeder, Ikosaeder, Dodekaeder

Oberbegriffe:

[1, 2] Polyeder, Körper
[2] platonischer Körper

Unterbegriffe:

[1] Würfel, Kubus, Parallelepiped, Quader

Beispiele:

[1] Man kann die geometrische Form des Hexaeders in der Struktur von Kristallen wiederfinden.
[2] Der Hexaeder ist dual zum Oktaeder.
[2] „Dass auch dem Hexaeder eine Kugel ein- und umgeschrieben werden könne, ergiebt sich auf folgende Art.“[3]

Wortbildungen:

hexaedrisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Hexaeder
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hexaeder
[1] canoo.net „Hexaeder
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHexaeder
[1] The Free Dictionary „Hexaeder
[1] Duden online „Hexaeder

Quellen:

  1. Duden online „hexa-
  2. Duden online „Hexaeder
  3. Otto Petzval: Stereometrie. Johann Herz, (Buda-)Pest 1858, Seite 107 (Zitiert nach Google Books)