Falschheit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Falschheit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Falschheit

die Falschheiten

Genitiv der Falschheit

der Falschheiten

Dativ der Falschheit

den Falschheiten

Akkusativ die Falschheit

die Falschheiten

Worttrennung:

Falsch·heit, Plural: Falsch·hei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈfalʃhaɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Falschheit (Info)

Bedeutungen:

[1] die Unrichtigkeit, das Falschsein
[2] die Unaufrichtigkeit, die Verlogenheit

Herkunft:

Das Wort ist mittelhochdeutsch als valschheitUntreue, Unredlichkeit“ belegt.[1]

Synonyme:

[1] Unwahrheit, Verkehrtheit, Irrigkeit, das Falsche daran, der Fehler daran
[2] Falsch m, Doppelzüngigkeit, Heuchelei, Hinterlist, Unehrlichkeit

Gegenwörter:

[1] Wahrheit, Richtigkeit
[2] Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit, Redlichkeit, Wahrhaftigkeit

Beispiele:

[1] Es ist nicht immer ganz leicht, die Falschheit mancher Vorschläge deutlich zu machen.
[2] Seine Falschheit ist nicht auf den ersten Blick zu durchschauen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Falschheit
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Falschheit
[1] canoonet „Falschheit
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFalschheit

Quellen:

  1. Duden. Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. 3., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/ Leipzig/ Wien/ Zürich 2001. ISBN 3-411-04073-4