Blister

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Blister (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Blister

die Blister

Genitiv des Blisters

der Blister

Dativ dem Blister

den Blistern

Akkusativ den Blister

die Blister

[2] Blister für Tabletten
[3] ein vom Wind geblähter blauer Blister

Worttrennung:
Blis·ter, Plural: Blis·ter

Aussprache:
IPA: [ˈblɪstɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Blister (Info)
Reime: -ɪstɐ

Bedeutungen:
[1] Handel, Marketing: verkaufsfördernde Verpackung von Waren, die über einer Rückwand aus bedrucktem Karton mit einer durchsichtigen Folie aus Kunststoff umschlossen werden
[2] Handel: einzeln, auch undurchsichtig verpackte Tabletten, die durch eine Rückwand aus Aluminium gedrückt werden können
[3] großes, bauchiges, asymmetrisch dreieckiges Vorsegel

Herkunft:
Lehnwort aus dem Englischen[1] blister → en „Blase, Beule“, welches vom altfranzösichen „blestre“ abstammt. [Quellen fehlen]

Synonyme:
[3] Gennaker

Sinnverwandte Wörter:
[1] Klarsichtpackung, Klarsichtverpackung, Sichtverpackung
[2] Durchdrückpackung

Gegenwörter:
[1] Dose, Kiste, Sack
[2] Döschen, Fläschchen

Oberbegriffe:
[1, 2] Verpackung
[3] Vorsegel, Segel

Beispiele:
[1] Blister aus verschweißtem Plastik sind ohne Schneidewerkzeuge nicht aufzubekommen.
[2] Und bei Medikamenten hilft auch etwas verblüffend Einfaches: "Viele Pharmafirmen verpacken Schmerzmittel seit kurzem in Blister (Folien, aus denen man die Pillen herausdrücken muss) und nicht mehr in leichter zugängliche Flaschen", erklärt die WHO: "Das hatte einen signifikanten Einfluss."[2]
[2] Patienten sollten sie daher auch dann nicht aus dem sogenannten Blister drücken, wenn sie die Pillen in Dosierschachteln sortieren. Es sei besser, die benötigten Stückzahlen vom Blister abzuschneiden.[3]
[3] Um den Vortrieb auf Vorwindkursen zu verbessern, nimmt man gerne den Blister, ein Segel mit viel Fläche und sehr leichtem Material, das ohne Baum gefahren wird.[4]
[3] Vom Rudergänger ist große Aufmerksamkeit und Feinfühligkeit gefordert, um den Kurs möglichst genau vor dem Wind zu halten und den Blister nicht einfallen zu lassen.[4]

Wortbildungen:
blistern, geblistert, verblistern; Verblisterung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Blister
[3] Wikipedia-Artikel „Blister (Segel)
[1] Duden online „Blister
[1] canoonet „Blister
[3] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBlister
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Eintrag „Blister“

Quellen:

  1. Duden online „Blister
  2. Jürgen Langenbach: Medizin: Fördern Antidepressiva Selbstmorde? In: DiePresse.com. ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 12. September 2012).
  3. WissenNews. In: Berliner Morgenpost Online. 26. September 2007, ISSN 0949-5126 (URL, abgerufen am 12. September 2012).
  4. 4,0 4,1 Bilderübersicht. In: stern.de. 23. August 2009, ISSN 0039-1239 (URL, abgerufen am 12. September 2012).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Biester, Priester; Blizzard