Backware

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Backware (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Backware

die Backwaren

Genitiv der Backware

der Backwaren

Dativ der Backware

den Backwaren

Akkusativ die Backware

die Backwaren

Worttrennung:

Back·wa·re, Plural: Back·wa·ren

Aussprache:

IPA: [ˈbakˌvaːʁə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Backware (Info)

Bedeutungen:

[1] Gastronomie, Konditorei: ein Bäckereiprodukt, gebacken aus verschiedenen Zutaten, unter anderem Getreide

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs backen und dem Substantiv Ware

Oberbegriffe:

[1] Gebäck, Ware

Unterbegriffe:

[1] Dauerbackware, Feinbackware, Saisonbackware
[1] Brezel, Brot, Brötchen, Croissant; österr. Golatsche, Kipferl (→ Kurkipferl, Topfenteigkipferl); Kuchen, Lebkuchen, Mohnzopf, österr. Pinze, Plunderteilchen, Stollen, Zopf

Beispiele:

[1] Die Bäckerei um die Ecke verkauft täglich viele Backwaren.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Backware aus Getreide

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Backware
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Backware
[1] canoonet „Backware
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBackware
[1] Duden online „Backware