Feinbackware

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Feinbackware (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Feinbackware

die Feinbackwaren

Genitiv der Feinbackware

der Feinbackwaren

Dativ der Feinbackware

den Feinbackwaren

Akkusativ die Feinbackware

die Feinbackwaren

Worttrennung:

Fein·back·wa·re, Plural: Fein·back·wa·ren

Aussprache:

IPA: [ˈfaɪ̯nbakˌvaːʀə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Feinbackware (Info)

Bedeutungen:

[1] meist Plural: Gebäck, das, bezogen auf 90 Teile Getreidemahlerzeugnisse, (in Deutschland) mindestens 10 Teile Fett oder Zucker enthalten muss

Herkunft:

Kompositum aus dem Adjektiv fein und dem Substantiv Backware

Synonyme:

[1] Feingebäck

Oberbegriffe:

[1] Backware

Unterbegriffe:

[1] Blätterteiggebäck, Dauerbackwaren, Hefefeingebäck, Mürbteiggebäck, Rührkuchen

Beispiele:

[1] Die Biobäckerei in unserer Stadt verkauft köstliche Feinbackwaren.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Feinbackwaren
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Feinbackware