Athlet

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Eintrag war in der 18. Woche
des Jahres 2019 das Wort der Woche.

Athlet (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Athlet die Athleten
Genitiv des Athleten der Athleten
Dativ dem Athleten den Athleten
Akkusativ den Athleten die Athleten

Worttrennung:

Ath·let, Plural: Ath·le·ten

Aussprache:

IPA: [atˈleːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Athlet (Info)
Reime: -eːt

Bedeutungen:

[1] Sport: Sportler und/oder Wettkämpfer an öffentlichen Spielen bei den alten Griechen und Römern
[2] umgangssprachlich: Mensch mit kräftigem Körperbau und ausgeprägter Muskulatur

Herkunft:

das Wort wurde im 16. Jahrhundert aus lateinisch athleta → la ‚Wettkämpfer‘ übernommen, das seinerseits auf altgriechisch ἀθλητής (athlētēs→ grc zurückgeht; zu altgriechisch ἆθλον (athlon→ grc ‚Wettkampf‘[1]

Synonyme:

[1] Wettkämpfer
[2] Kraftmeier, Kraftmensch, Kraftprotz, Muskelmann, Muskelprotz

Weibliche Wortformen:

[1, 2] Athletin

Unterbegriffe:

[1] Ausnahmeathlet, Leichtathlet, Modellathlet, Schwerathlet, Spitzenathlet, Topathlet

Beispiele:

[1] Die Athleten waren dieses Jahr alle sehr gut.
[1] „Staatsanwalt Nel: Der Athlet ist in jedem Fall des Mordes schuldig.“[2]
[1] „Pistorius habe nach dem Tod seiner Freundin keine Krokodilstränen vergossen. Der Athlet sei in tiefer Trauer gewesen.“[3]
[1] „Weitere erfolgreiche Athleten folgten ihnen nach, aber diese absolute finnische Dominanz war nicht weiter aufrechtzuerhalten.“[4]
[1] „Depressionen im Spitzensport sind seit den Suiziden bekannter Athleten und Athletinnen ein Dauerthema im öffentlichen Diskurs.“[5]
[2] Dieser Mann ist ein Athlet.

Wortbildungen:

Athletik, athletisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Athlet
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Athlet
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAthlet
[1, 2] The Free Dictionary „Athlet
[1, 2] Duden online „Athlet
[1, 2] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Athlet“ auf wissen.de
[1, 2] Wahrig Fremdwörterlexikon „Athlet“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Athlet
[*] Wahrig Synonymwörterbuch „Athlet“ auf wissen.de
[*] Wahrig Herkunftswörterbuch „Athlet“ auf wissen.de
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Athlet
[1, 2] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. Das umfassende Bedeutungswörterbuch der deutschen Gegenwartssprache. 8., überarbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Berlin 2015, ISBN 978-3-411-05508-1, Seite 189, Stichwort „Athlet“

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 3. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2001, ISBN 3-411-04073-4, Stichwort „Athlet“.
  2. Schlussplädoyer im Mordprozess - Pistorius’ Anwalt: 30 Sekunden entschieden über Leben und Tod. In: FOCUS Online. ISSN 0943-7576 (Staatsanwalt, Der und ist wurden nachträglich eingefügt, URL, abgerufen am 19. August 2014).
  3. Schlussplädoyer im Mordprozess - Pistorius’ Anwalt: 30 Sekunden entschieden über Leben und Tod. In: FOCUS Online. ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 19. August 2014).
  4. Bernd Gieseking: Das kuriose Finnland Buch. Was Reiseführer verschweigen. S. Fischer, Frankfurt/Main 2014, ISBN 978-3-596-52043-5, Seite 182.
  5. Felix Kühnle: Depression im Spitzensport Psychisches Leiden als Kommunikationsthema. transcript Verlag, Bielefeld 2019, Seite 11.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Biathlet, Pamphlet, Triathlet
Anagramme: haltet