Archimandrit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Archimandrit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Archimandrit

die Archimandriten

Genitiv des Archimandriten

der Archimandriten

Dativ dem Archimandriten

den Archimandriten

Akkusativ den Archimandriten

die Archimandriten

Worttrennung:

Ar·chi·man·d·rit, Plural: Ar·chi·man·d·ri·ten

Aussprache:

IPA: [aʁçimanˈdʁiːt]
Hörbeispiele:
Reime: -iːt

Bedeutungen:

[1] orthodoxe und altorientalische Kirche und katholische Ostkirche: Vorsteher eines Klosters
[2] östlich-orthodoxe Kirche: Ehrentitel für einen verdienten Klostermönch (Hieromonachos)

Herkunft:

von Mandrit = Klausner, Mönch und der Vorsilbe archi-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] in römisch-katholischen Klöstern: Abt

Oberbegriffe:

[1] Geistlicher, Klostervorsteher
[2] Ehrentitel

Beispiele:

[1] „Am 8. September 1996 wurde er [Bartholomaios von Arianz] durch Augoustinos von Deutschland zum Priester geweiht und zum Archimandriten ernannt.“[2]
[2] „Versuche, die Klostergemeinschaft und die Art des Vorsitzes des Klosters Mar Maron mit Hilfe des Begriffs ‚Archimandrit‘ näher zu bestimmen, scheitern, da dieser Begriff ein Ehrentitel war und zu diesem Zeitpunkt keine Funktion beschrieb.“[3]

Wortbildungen:

Großarchimandrit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Archimandrit
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Archimandrit
[*] canoonet „Archimandrit
[?] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalArchimandrit“ z. Zt. nicht erreichbar
[1, 2] Duden online „Archimandrit
[1] Brockhaus Conversations-Lexikon (Amsterdam 1809): „Archimandrit
[1] Brockhaus Bilder-Conversations-Lexikon (Leipzig 1837): „Archimandrit
[1, 2] Brockhaus’ Kleines Konversations-Lexikon (5. Auflage 1911) „Archimandrit
[*] Wander: Deutsches Sprichwörter-Lexikon „Archimandrit
[1] Pierer’s Universal-Lexikon der Vergangenheit und Gegenwart. 4., umgearbeitete und stark vermehrte Auflage. 19 Bände. Altenburg 1857–1865 „Archimandrit
[1] Damen Conversations Lexikon (1834–1838) „Archimandrit

Quellen:

  1. canoonet „Archimandrit
  2. Wikipedia-Artikel „Bartholomaios von Arianz“ (Stabilversion)
  3. Die Gründungsgeschichte der Maronitischen Kirche, Harald Suermann. Abgerufen am 20. Oktober 2018.