Alternative

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alternative (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Alternative die Alternativen
Genitiv der Alternative der Alternativen
Dativ der Alternative den Alternativen
Akkusativ die Alternative die Alternativen

Worttrennung:

Al·ter·na·ti·ve, Plural: Al·ter·na·ti·ven

Aussprache:

IPA: [ˌaltɛʁnaˈtiːvə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Alternative (Info)
Reime: -iːvə

Bedeutungen:

[1] eine von mehreren Möglichkeiten oder eine Ausweichsmöglichkeit (siehe auch ausweichen)
[2] die Wahlmöglichkeit zwischen zwei einander ausschließenden Optionen (ursprüngliche Bedeutung; nur so im zugrunde liegenden lateinischen Wort alter)
[3] Logik: eine Aussage, bei der zwei Aussagesätze durch ein inklusives oder verbunden sind und die genau dann wahr ist, wenn zumindest einer davon wahr ist
[4] eine Gruppierung (Selbstbezeichnung) mit einem politischen Ziel jenseits der etablierten bürgerlichen Parteien mit ökologischem und bürgerrechtlichem Schwerpunkt, z. B. GAL. Siehe auch: Alternativbewegung.

Abkürzungen:

Alt.

Herkunft:

vom lateinischen alternus → la für „abwechselnd“ oder „wechselweise“ oder alter für „der Andere (von Zweien)“; nascere → la für „gebären“ oder „aus dem anderen geboren“ [Quellen fehlen]

Synonyme:

[3] Adjunktion, Disjunktion

Sinnverwandte Wörter:

[1] Alternativlösung, Ausweichsmöglichkeit, Ersatz, Gegenvorschlag

Gegenwörter:

[2] Alternativlosigkeit

Oberbegriffe:

[1] Möglichkeit, Wahl

Unterbegriffe:

[1] Zuckeralternative

Beispiele:

[1] Die Alternativen sind Folgende: erstens…
[2] Sie stand vor der Alternative, durch die linke oder durch die rechte Tür zu gehen.
[4] „Wähl die Linke Alternative!

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Alternative finden

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Alternative
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Alternative
[3] Wikipedia-Artikel „Disjunktion
[1, 2] Duden online „Alternative

Substantiv, m[Bearbeiten]

Worttrennung:

Al·ter·na·tive, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:
englische Aussprache

Bedeutungen:

[1] Musikrichtung: Sammelbezeichnung für Musikgruppen und Musikformen abseits des Mainstreams

Herkunft:

aus dem Englischen
Die Herkunftsangaben dieses Eintrags sollten ergänzt werden.

Beispiele:

[1] Wir hörten früher nur Alternative.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Alternative hören, mögen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Alternative (Musik)
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAlternative

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Alter, alter