Abrasion

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Referenz für Bedeutung [3]; Beispiele

Abrasion (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Abrasion die Abrasionen
Genitiv der Abrasion der Abrasionen
Dativ der Abrasion den Abrasionen
Akkusativ die Abrasion die Abrasionen

Worttrennung:

Ab·ra·si·on, Plural: Ab·ra·si·o·nen

Aussprache:

IPA: [apʀaˈzi̯oːn], [abʀaˈzi̯oːn], Plural: [apʀaˈzi̯oːnən], [abʀaˈzi̯oːnən]
Hörbeispiele: —, —, Plural: —, —
Reime: -oːn

Bedeutungen:

[1] Medizin: der verletzungs- oder verschleißbedingt Rückgang bzw. die diagnostisch-therapeutische bedingte Entfernung von Körpergewebe im Sinne von Abschürfen, Abschleifen oder Abschaben[1]
[2] Geologie: die flächenhafte Erosion oder Verwitterung aufgrund des Kollidierens von Frachtmaterial mit Hindernissen und des damit verbundenen Abschabens (vor allem an der Küste von großen Seen oder Meeren)
[3] Technik: das Abtragen von Material durch Schleifen, Scheuern oder Strahlen

Synonyme:

[1] Abrasio, Ausschabung, Abschabung
[2] Abtrag, Abschliff, Ausschliff, Ausschabung, Abschabung
[3] Abnutzung, Abschliff

Gegenwörter:

[1] Ablagerung, Aufbringung, Auftrag, Auftragung

Beispiele:

[1] Abrasionen treten verletzungs- und verschleißbedingt auf oder werden in der Medizin mit diagnostischer und therapeutischer Absicht durchgeführt.[2]
[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Abrasion der Gebärmutter

Wortbildungen:

Abrasionsarthroplastik
[2] Abrasionsfläche, Abrasionsküste, Abrasionsplatte, Abrasionsterrasse
abrasiv

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Abrasion
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAbrasion
[1] Duden, Wörterbuch medizinischer Fachbegriffe. 8. Auflage. Dudenverlag, Mannheim u.a. 2007, ISBN 978-3-411-04618-8 (Redaktionelle Leitung: Ulrich Kilian), Seite 74, Eintrag „Abrasion“
[*] canoo.net „Abrasion
[1, 2] The Free Dictionary „Abrasion
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Abrasion
[1, 2] Wahrig Fremdwörterlexikon „Abrasion“ auf wissen.de
[1, 2] Duden online „Abrasion
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 92–93.
[1, 2] Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 40.

Quellen:

  1. nach: Wikipedia-Artikel „Abrasion (Medizin)
  2. Wikipedia-Artikel „Abrasion (Medizin)