čekat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

čekat (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, imperfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
čekat
Zeitform Wortform
Präsens 1.Person Sg čekám
2.Person Sg čekáš
3.Person Sg čeká
1.Person Pl čekáme
2.Person Pl čekáte
3.Person Pl čekají
Präteritum m čekal
f čekala
Partizip Perfekt   čekal
Partizip Passiv   čekán
Imperativ Singular   čekej
Alle weiteren Formen: Flexion:čekat

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: očekávat, počkat

Worttrennung:

če·kat

Aussprache:

IPA: [ˈt͡ʃɛkat]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild čekat (Info)

Bedeutungen:

[1] čekat na + Akkusativ: an einem Ort bleiben, bis etwas eintritt; warten
[2] vermuten, erhoffen, dass etwas eintritt; erwarten, warten
[3] čekat s + Instrumental: eine Tätigkeit auf einen späteren Zeitpunkt verschieben; warten, zuwarten, abwarten

Synonyme:

[1] očekávat, vyčkávat
[2] předpokládat, očekávat, doufat, nadít se

Beispiele:

[1] Čekal na příjezd vlaku.
Er wartete auf die Ankunft des Zuges.
[1] Matka čekala před školou.
Die Mutter wartete vor der Schule.
[2] Čekal, že přijedou, ale nepřijeli.
Er erwartete, dass sie kommen werden, sie kamen aber nicht.
[2] Promiň, už jsemnečekala, je skoro půlnoc.
Entschuldige, ich habe dich nicht mehr erwartet, es ist fast Mitternacht.
[2] Čeká dítě.
Sie erwartet ein Kind.
[3] Čekal se zahájením až do pozdních hodin.
Er wartete mit der Eröffnung noch ab.

Redewendungen:

[3] dát na sebe čekat — auf sich warten lassen

Wortfamilie:

čekací, čekání, čekatel, dočkat, počkat

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „čekat
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „čekati
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „čekati