warnen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

warnen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich warne
du warnst
er, sie, es warnt
Präteritum ich warnte
Konjunktiv II ich warnte
Imperativ Singular warne!
Plural warnt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gewarnt haben
Alle weiteren Formen: warnen (Konjugation)

Worttrennung:

war·nen, Präteritum: warn·te, Partizip II: ge·warnt

Aussprache:

IPA: [ˈvaʁnən], Präteritum: [ˈvaʁntə], Partizip II: [ɡəˈvaʁnt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild warnen (österreichisch) (Info), Präteritum: Lautsprecherbild warnte (österreichisch) (Info), Partizip II: Lautsprecherbild gewarnt (österreichisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] jemanden auf eine Gefahr aufmerksam machen

Synonyme:

[1] jemanden mahnen

Gegenwörter:

[1] "ins Messer laufen lassen"

Beispiele:

[1] Ich warne dich, es droht Gefahr.
[1] „Ich entkam einem Unfall nur deshalb, weil mich ein Fahrradkurier warnte.“[1]

Wortbildungen:

[1] entwarnen, verwarnen, vorwarnen
[1] Warnblinkanlage, Warndreieck, Warner, Warnlaut, Warnleuchte, Warnruf, Warnschuss, Warnsignal, Warnstreik, Warnton, Warnung

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Duden online „warnen
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „warnen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „warnen
[1] canoo.net „warnen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonwarnen

Quellen:

  1. Alice Bota, Khuê Pham, Özlem Topçu: Wir neuen Deutschen. Wer wir sind, was wir wollen. Rowohlt Verlag, Reinbek 2012, ISBN 978-3-498-00673-0, Seite 30.