do-

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

do- (Tschechisch)[Bearbeiten]

Präfix[Bearbeiten]

Worttrennung:

do-

Aussprache:

IPA: [ˈdɔ]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

  • durch Voranstellen des Präfixes do- vor das Wort ändert sich dessen Bedeutung
[1] in Richtung zu einem Ziel oder in etwas hinein
ist in etwa vergleichbar mit hin-, her-, hinein- oder herein-
[2] Vollendung einer Handlung
ist in etwa vergleichbar mit aus- oder dem Adverb fertig
[3] eine (erwünschte) Vollständigkeit bewirken (auch nachträglich)
ist in etwa vergleichbar mit nach- oder voll-
[4] ein gewünschtes Ergebnis erreichen
ist in etwa vergleichbar mit er-
  • durch Voranstellen des Präfixes do- ändert sich die Bedeutung des Wortes nicht
[5] bei Verben: wechselt lediglich den Aspekt eines Verbs in die perfektive (vollendete) Form

Gegenwörter:

[1, 3] od-

Beispiele:

[1] nést - donést, jít - dojít, poledne - dopoledne
[2] číst - dočíst, psát - dopsat, žít - dožít, běh - doběh, dnes - dodnes
[3] lít - dolít
[4] volat - dovolat se, sáhnout - dosáhnout, řešený - dořešený
[5] končit - dokončit, nutit - donutit

Wortbildungen:

dobít, dobýt, dočíst, dodat, dodělat, dohnat, dohrát, dochovat se, dojet, dojíst, dojít, dokonat, dokončit, doléčit, dolet, doleva, dolít, donášet, donést, donutit, dopálit, dopéct, doplnit, dopočíst, doprava, doprovodit, dopsat, dosáhnout, dospět, dosvědčit, dostát, dosypat, dotáhnout, dovolat se, dozrát, dožít

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–5] Elga Čechová: Chcete ještě lépe mluvit česky?. 2. díl. 1 Auflage. Ing. Harry Putz, Liberec 1996, ISBN 80-901119-9-8, Seite 136, 441
[1–5] Slovotvorné způsoby a postupy. Abgerufen am 16. Januar 2014.

Ähnliche Wörter:

do, to