autoritär

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

autoritär (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
autoritär autoritärer am autoritärsten
Alle weiteren Formen: autoritär (Deklination)

Worttrennung:

au·to·ri·tär, Komparativ: au·to·ri·tä·rer, Superlativ: am au·to·ri·tärs·ten

Aussprache:

IPA: [aʊ̯toʀiˈtɛːɐ̯], Komparativ: [aʊ̯toʀiˈtɛːʀɐ], Superlativ: [aʊ̯toʀiˈtɛːɐ̯stn̩]
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:
Reime: -ɛːɐ̯

Bedeutungen:

[1a] abwertend: den unbedingten Gehorsam fordernd
[1b] veraltend: auf Autorität beruhend

Herkunft:

Zu Autorität, seit der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts geläufig. Vermutlich nach dem Vorbild, des aus der gleichen Zeit stammenden französischen Adjektivs autoritaire → fr „befehlerisch, herrisch“.[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1a] diktatorisch, tyrannisch
[1b] autoritativ

Gegenwörter:

[1a] antiautoritär

Oberbegriffe:

[1a] streng

Beispiele:

[1] Die Erziehung war früher sehr autoritär.

Wortbildungen:

antiautoritär, unautoritär, Autoritarismus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1a, 1b]Wissenschaftlicher Rat und Mitarbeiter der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 2. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Wien/Zürich 1989, ISBN 3-411-02176-4, Seite 199
[1a] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „autoritär
[*] canoo.net „autoritär
[1a, 1b] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonautoritär

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 7. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2004, ISBN 3-423-32511-9, Seite 83

Ähnliche Wörter:

Autorität