aufschneiden

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

aufschneiden (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich schneide auf
du schneidest auf
er, sie, es schneidet auf
Präteritum ich schnitt auf
Konjunktiv II ich schnitte auf
Imperativ Singular schneide auf!
Plural schneidet auf!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
aufgeschnitten haben
Alle weiteren Formen: aufschneiden (Konjugation)

Worttrennung:

auf·schnei·den, Präteritum: schnitt auf, Partizip II: auf·ge·schnit·ten

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯fˌʃnaɪ̯dn̩], Präteritum: [ˌʃnɪt ˈʔaʊ̯f], Partizip II: [ˈaʊ̯fɡəˌʃnɪtn̩]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas mit einem Schneidewerkzeug öffnen
[2] transitiv: etwas in Stücke zerteilen
[3] intransitiv: vor anderen prahlen

Herkunft:

Präfix auf- und Verb schneiden

Synonyme:

[2] tranchieren, zerschneiden, zerteilen
[3] angeben, auftragen, brüsten, großtun, prahlen

Gegenwörter:

[1] vernähen, verschließen
[2] zusammenfügen, zusammensetzen

Oberbegriffe:

[1] aufmachen, öffnen
[1, 2] schneiden

Beispiele:

[1] Schneide doch bitte die Tüte mit den Gummibärchen auf.
[2] Unsere Großmutter schnitt die Torte auf.
[3] Dieser Angeber schneidet mal wieder mächtig auf.

Wortbildungen:

[2] Aufschnitt
[3] Aufschneider, Aufschneiderei

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „aufschneiden
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „aufschneiden
[2] canoo.net „aufschneiden
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonaufschneiden
[1–3] The Free Dictionary „aufschneiden
[1–3] Duden online „aufschneiden

Ähnliche Wörter:

abschneiden, anschneiden, ausschneiden