abtransportieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

abtransportieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich transportiere ab
du transportierst ab
er, sie, es transportiert ab
Präteritum ich transportierte ab
Konjunktiv II ich transportierte ab
Imperativ Singular transportiere ab!
Plural transportiert ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abtransportiert haben
Alle weiteren Formen: abtransportieren (Konjugation)

Worttrennung:

ab·trans·por·tie·ren, Präteritum: trans·por·tier·te ab, Partizip II: ab·trans·por·tiert

Aussprache:

IPA: [ˈaptʀanspɔʁˌtiːʀən], Präteritum: [tʀanspɔʁˌtiːɐ̯tə ˈap], Partizip II: [ˈaptʀanspɔʁˌtiːɐ̯t]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] transitiv: mit einem Fahrzeug an einen anderen Ort bringen
[a] Personen
[b] Dinge

Sinnverwandte Wörter:

[1a] deportieren

Gegenwörter:

[1] antransportieren

Oberbegriffe:

[1] transportieren, befördern

Beispiele:

[1a] „8 von 45 Skirennfahrerinnen kamen nicht ins Ziel; am schwersten stürzt die Rumänin Edith Miklos, die das Fangnetz durchschlug und mit dem Hubschrauber abtransportiert werden musste.“[1]
[1a] „Aus dem Ghetto von Krakau werden die Eltern ins KZ abtransportiert, die Mutter stirbt in Auschwitz, der Junge erlebt Hunger, Kälte, Gewalt, Todesnähe.“[2]
[1b] „40 bis 50 Säcke füllen sie pro Stunde; jeder enthält 30 Kilo Sondermüll, die abtransportiert und deponiert werden müssen.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Möbel abtransportieren, Müll abtransportieren, Gefangene abtransportieren, Verletzte abtransportieren

Wortbildungen:

Abtransport, Abtransportieren, abtransportierend, abtransportiert

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abtransportieren
[1] canoo.net „abtransportieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonabtransportieren
[1] The Free Dictionary „abtransportieren
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 102

Quellen:

  1. Benedikt Voigt: Olympia - Abfahrt der Damen: Stürze und Enttäuschung am Berg. In: Zeit Online. 18. Februar 2010, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 29. März 2013).
  2. Christiane Peitz: Verdacht der Vergewaltigung: Polanski, der Verfolgte, der Entkommene, der Gejagte. In: Zeit Online. 29. September 2009, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 29. März 2013).
  3. Christoph von Marschal: Ölpest vor US-Küsten: Amerika verdrängt wahres Ausmaß der Ölpest. In: Zeit Online. 6. Juni 2010, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 29. März 2013).