Tageszeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tageszeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Tageszeit die Tageszeiten
Genitiv der Tageszeit der Tageszeiten
Dativ der Tageszeit den Tageszeiten
Akkusativ die Tageszeit die Tageszeiten

Worttrennung:

Ta·ges·zeit, Plural: Ta·ges·zei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈtaːɡəsʦaɪ̯t], Plural: [ˈtaːɡəsʦaɪ̯tən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Tageszeit (Info), Plural: Lautsprecherbild Tageszeiten (Info)

Bedeutungen:

[1] die Zeit, ein Zeitpunkt oder ein Zeitabschnitt an einem Tage, tagsüber (ursprünglich: bei Tageslicht)

Herkunft:

Determinativkompositum aus Substantiven Tag und Zeit sowie dem Fugenelement -es

Synonyme:

[1] Zeit, Uhrzeit, Zeitpunkt

Gegenwörter:

[1] Nachtzeit
[1] Jahreszeit

Oberbegriffe:

[1] Zeit

Unterbegriffe:

[1] Abend, Abendzeit, Dämmerung, Morgen, Morgenzeit, Mittag, Mittagszeit, Nachmittag, Vormittag

Beispiele:

[1] Zu dieser Tageszeit ist es unangebracht, Besuche zu machen.

Redewendungen:

Tages- und Nachtzeit

Wortbildungen:

tageszeitlich

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Tageszeit
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Tageszeit
[1] Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart „Tageszeit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tageszeit
[1] canoo.net „Tageszeit
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTageszeit
[1] The Free Dictionary „Tageszeit
[1] Duden online „Tageszeit
[1] wissen.de – Wörterbuch „Tageszeit
[1] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Tageszeit

Ähnliche Wörter:

Tageszeitung