Selbstbefriedigung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Selbstbefriedigung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Selbstbefriedigung
Genitiv der Selbstbefriedigung
Dativ der Selbstbefriedigung
Akkusativ die Selbstbefriedigung

Worttrennung:

Selbst·be·frie·di·gung, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈzɛlpstbəˌfʀiːdɪɡʊŋ]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] manuelle Stimulation der Geschlechtsorgane bis zum Orgasmus

Herkunft:

Zusammensetzung aus dem Adverb selbst und dem Substantiv Befriedigung

Synonyme:

[1] Masturbation, Onanie, Ipsation

Beispiele:

[1] „Komisch, dass gerade in Ägypten die Selbstbefriedigung so verpönt ist, wo alles im Lande der Pharaonen eigentlich mit dem Onanieren Gottes begann.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Selbstbefriedigung
[1] canoo.net „Selbstbefriedigung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSelbstbefriedigung

Quellen:

  1. Hamed Abdel-Samad: Mein Abschied vom Himmel. Aus dem Leben eines Muslims in Deutschland. Knaur Taschenbuch Verlag, München 2010, Seite 142. ISBN 978-3-426-78408-2.