Humanismus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Humanismus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Humanismus
Genitiv des Humanismus
Dativ dem Humanismus
Akkusativ den Humanismus

Worttrennung:

Hu·ma·nis·mus, kein Plural

Aussprache:

IPA: [humaˈnɪsmʊs]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɪsmʊs

Bedeutungen:

[1] Philosophie: Philosophie und Weltanschauung, die sich an den Interessen, den Werten und der Würde von Menschen orientiert

Herkunft:

von lateinisch humanus → la „menschlich“[1]

Oberbegriffe:

[1] Philosophie, Weltanschauung

Unterbegriffe:

[1] evolutionärer Humanismus, Neuhumanismus, Renaissance-Humanismus, Transhumanismus

Beispiele:

[1] „Für Foucault ist Humanismus nichts anderes als eine Säkularisierung idealistischer Gedanken. Es gebe weder ein Wesen des Menschen noch objektive und universelle Menschenrechte. Es bestehe auch keine überhistorische Norm, die das Wesen des Menschen bestimmen könne.“[2]
[1] „Toleranz zwischen Menschen, Gewaltfreiheit und Gewissensfreiheit gelten im Humanismus als wichtige Prinzipien menschlichen Zusammenlebens.“[3]

Wortbildungen:

Humanismusforscher, Humanist, neuhumanistisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Humanismus
[1] canoo.net „Humanismus
[1] The Free Dictionary „Humanismus
[1] Duden online „Humanismus

Quellen:

  1. Duden zu Humanist
  2. Fehlender Parameter „url“ (Hilfe) Humanismus. Wikipedia, 31. März 2015, archiviert vom [ Original] am 31. März 2015 abgerufen am 1. April 2015 (HTML, Deutsch).
  3. Wikipedia-Artikel „Humanismus“ (Stabilversion)