vložit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vložit (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, perfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
vkládat vložit
Zeitform Wortform
Futur vložím
ty vložíš
on/ona/ono vloží
my vložíme
vy vložíte
oni/ony/ona vloží
Präteritum on vložil
ona vložila
Partizip Perfekt   vložil
Partizip Passiv   vložen
Imperativ Singular   vlož
Alle weiteren Formen: Flexion:vložit

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:
vlo·žit

Aussprache:
IPA: [ˈvlɔʒɪt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] etwas wo hineintun; einlegen, hineinlegen, legen in
[2] finanzielle Mittel bei einer Bank oder einem Unternehmen zahlen, um daraus einen Vorteil zu erzielen; einzahlen, einlegen, anlegen
[3] Daten in eine Datenbank oder Ähnliches schreiben; eingeben

Synonyme:
[1] vsunout
[2] uložit
[3] zadat

Gegenwörter:
[1] vytáhnout, vysunout, vyndat, vydělat
[2] vybrat, vyzvednout
[3] vymazat, smazat, odstranit

Beispiele:
[1] Před instalací programu vložte CD do mechaniky počítače.
Legen Sie vor der Installation des Programms die CD in das Laufwerk des Computers.
[2] Společnost prodala loni dluhopisy za 12 miliard a tyto peníze vložila do svého penzijního fondu.
Die Gesellschaft verkaufte im Vorjahr Schuldverschreibungen um 12 Milliarden und legte dieses Geld in ihrem Pensionsfonds an.
[3] Firma může do databanky vložit svoji nabídku či poptávku.
Die Firma kann ihr Angebot oder ihre Nachfrage in die Datenbank eingeben.

Redewendungen:
[1] vložit za někoho ruku do ohně — für jemanden die Hand ins Feuer legen
[1] vložit se do toho

Wortfamilie:
vkládat, vložený, vložka

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „vložit
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „vložiti
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „vložiti
[1–3] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „vložit

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: vyložit