unterreden

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

unterreden (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich unterrede
du unterredest
er, sie, es unterredet
Präteritum ich unterredete
Konjunktiv II ich unterredete
Imperativ Singular unterred!
unterrede!
Plural unterredet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
unterredet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:unterreden

Worttrennung:

un·ter·re·den, Präteritum: un·ter·re·de·te, Partizip II: un·ter·re·det

Aussprache:

IPA: [ˌʊntɐˈʁeːdn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -eːdn̩

Bedeutungen:

[1] reflexiv, gehoben, veraltend: sich mit jemandem (zu einem Thema) austauschen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb reden mit dem Derivatem unter-

Sinnverwandte Wörter:

[1] beraten, bereden, besprechen, diskutieren, konsultieren, sprechen, unterhalten

Beispiele:

[1] „Sophron, ein Mann von mittlerem Alter, dessen Leben kurz erzählt wird, unterredet sich mit seinem Freunde und einigen Jünglingen, auf einer anmutigen Insel in der Donau.“[1]
[1] „Ich genoß, während die andern sich mit Tanzen belustigten, die Gnade, mich den ganzen Abend mit dem Markgrafen zu unterreden.“[2]

Wortbildungen:

Unterredung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unterreden
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „unterreden
[1] The Free Dictionary „unterreden
[1] Duden online „unterreden

Quellen: