transparent

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

transparent (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
transparent transparenter am transparentesten
Alle weiteren Formen: Flexion:transparent

Worttrennung:

trans·pa·rent, Komparativ: trans·pa·ren·ter, Superlativ: am trans·pa·ren·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ˌtʀanspaˈʀɛnt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild transparent (Info)
Reime: -ɛnt

Bedeutungen:

[1] über ein Material: so dass man hindurchschauen kann; durchscheinend, durchsichtig
[2] über etwas Abstraktes: so dass alles offenliegt und leicht verständlich ist; durchschaubar

Herkunft:

aus dem Französischen übernommen, von lateinisch trans… → la und parere → la[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] durchscheinend, durchsichtig
[2] durchschaubar, einleuchtend, klar, verständlich

Gegenwörter:

[1] dicht, opak
[2] intransparent, obskur, undurchsichtig

Unterbegriffe:

[1] halbtransparent

Beispiele:

[1] Dieses Blatt Durchschlagpapier ist transparent.
[1] Sie trug eine transparente Bluse.
[2] Man wählte eine transparente Vorgehensweise.
[2] Alle Beteiligten haben sich jederzeit transparent verhalten.

Wortbildungen:

Transparentpapier, Transparenz

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „transparent
[1] canoo.net „transparent
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikontransparent

Quellen:

  1. Duden online „transparent