Zum Inhalt springen

spiritus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

spiritus (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ spīritus spīritūs
Genitiv spīritūs spīrituum
Dativ spīrituī spīritibus
Akkusativ spīritum spīritūs
Vokativ spīritus spīritūs
Ablativ spīritū spīritibus

Worttrennung:

spī·ri·tus, Genitiv: spī·ri·tūs

Bedeutungen:

[1] klassischlateinisch: der Lufthauch, der Luftzug
[2] klassischlateinisch: der Atem, das Atemzug
[3] klassischlateinisch: der Lebenshauch, das Leben
[4] klassischlateinisch: das Seufzen
[5] klassischlateinisch: der Duft, der Dunst, die Ausdünstung
[6] klassischlateinisch, metonymisch: der Geist, die Seele
[7] klassischlateinisch, übertragen: der hohe Geist, der hohe Gedanke
[8] klassischlateinisch, übertragen, unternehmender Sinn: der Mut, der Übermut
[9] klassischlateinisch, übertragen: die Begeisterung, der Enthusiasmus
[10] klassischlateinisch, Grammatik: spiritus asper, spiritus lenis

Herkunft:

Substantivierung des Verbs spīrāre → la

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

spiritus rector

Übersetzungen[Bearbeiten]

[*] Lateinischer Wikipedia-Artikel „spiritus
[*] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „spiritus
[1–10] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „spiritus“ (Zeno.org)