sicherstellen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

sicherstellen (Deutsch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Beispiele, Belege für Herkunft von [2]

Verb, trennbar[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich stelle sicher
du stellst sicher
er, sie, es stellt sicher
Präteritum ich stellte sicher
Konjunktiv II ich stellte sicher
Imperativ Singular stell sicher!
stelle sicher!
Plural stellt sicher!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
sichergestellt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:sicherstellen

Worttrennung:
si·cher·stel·len, Präteritum: stell·te si·cher, Partizip II: si·cher·ge·stellt

Aussprache:
IPA: [ˈzɪçɐˌʃtɛlən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild sicherstellen (Info)

Bedeutungen:
[1] transitiv: in behördlichem Auftrag beschlagnahmen
[2] transitiv: gewährleisten, garantieren, zusichern, absichern

Herkunft:
zusammengesetzt aus dem Adjektiv sicher und dem Verb stellen
[2] Anglizismus, Übersetzung des englischen Begriffes to make sure → en

Synonyme:
[1] beschlagnahmen
[2] absichern, garantieren, gewährleisten, verbriefen, verbürgen, zusichern

Beispiele:
[1] Die Polizei stellte am Tatort Fingerabdrücke sicher.
[2] Herr Schäfer stellte sicher, dass das Licht im Büro ausgeschaltet wurde.

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] einen Drogenfund sicherstellen, Steuerakten sicherstellen, Dateien auf dem Rechner sicherstellen

Wortbildungen:
[1, 2] Sicherstellung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „sicherstellen
[1, 2] canoonet „sicherstellen
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonsicherstellen
[1, 2] The Free Dictionary „sicherstellen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: leserlichsten