sednout

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

sednout (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, perfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
sedat sednout
Zeitform Wortform
Futur sednu
ty sedneš
on/ona/ono sedne
my sedneme
vy sednete
oni/ony/ona sednou
Präteritum on sedl
ona sedla
Partizip Perfekt   sedl
Partizip Passiv  
Imperativ Singular   sedni
Alle weiteren Formen: Flexion:sednout

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: sednout si, sedět

Worttrennung:

sed·nout

Aussprache:

IPA: [ˈsɛdnɔʊ̯t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] eine sitzende Position einnehmen; sich setzen, niedersetzen, hinsetzen, Platz nehmen
[2] gelegen kommen; liegen, passen, behagen
[3] von etwas heimgesucht werden; befallen, ergreifen, sitzen

Synonyme:

[1] sednout si
[2] vyhovovat
[3] zachvátit, postihnout

Gegenwörter:

[2] nelíbit se

Beispiele:

[1] Sedněte do kajaku a chodidla opřete o nožní opěrku.
Setzen Sie sich ins Kajak und stützen Sie die Füße am Fußstemmbügel ab.
[2] Včerejší oběd mi moc nesedla.
Das gestrige Mittagessen hat mir nicht sehr behagt.
[3] Sedl na něj strach.
Die Angst saß ihm im Nacken.

Wortfamilie:

sedadlo, sedlo, sedět, dosednout, nasednout, usednout

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „sednout
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „sednouti
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „sednouti
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „sednout