sedět

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

sedět (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, imperfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
sedět
Zeitform Wortform
Präsens sedím
ty sedíš
on/ona/ono sedí
my sedíme
vy sedíte
oni/ony/ona sedí
Präteritum on seděl
ona seděla
Partizip Perfekt   seděl
Partizip Passiv   sezen
Imperativ Singular   seď
Alle weiteren Formen: Flexion:sedět

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: sedat, sednout

Worttrennung:

se·dět

Aussprache:

IPA: [ˈsɛɟɛt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild sedět (Info)

Bedeutungen:

[1] mit dem Gesäß auf einer festen Unterlage ruhen; sitzen
[2] eine Funktion innehaben; sitzen
[3] an einer bestimmten Stelle fest platziert sein, stabil sein, sitzen, liegen
[4] umgangssprachlich: passen, taugen, richtig sein; (wie angegossen) passen, sitzen, liegen
[5] umgangssprachlich: inhaftiert sein; sitzen

Synonyme:

[1] spočívat
[4] přiléhat

Gegenwörter:

[1] stát

Beispiele:

[1] Otec sedí v křesle.
Vater sitzt im Fauteuil.
[1] To dítě sedělo přede mnou a pořád se otáčel.
Das Kind saß vor mir und drehte sich ständig um.
[1] Slepice sedí na vejcích.
Die Henne sitzt auf den Eiern.
Die Henne brütet.
[2] V čestném výboru sedí významné politické osobnosti.
Im Ehrenausschuss sitzen wichtige politische Persönlichkeiten.
[3] Brýle mu sedí na nose.
Die Brille sitzt gut auf seiner Nase.
[3] Auto dobře sedí v zatáčkách.
Das Auto liegt gut in der Kurve.
[4] Ta funkce mu opravdu sedí.
Diese Funktion liegt ihm tatsächlich.
[4] Ta sukně ti sedí.
Der Rock passt dir.
[4] Nějak mi to nesedlo.
Das war mir irgendwie zuwider.
[4] Ta tvoje teorie sedí!
Diese Theorie von dir passt!
[5] Seděl deset let za vraždu.
Er saß zehn Jahre wegen Mord.

Wortbildungen:

nasedět, odsedět, posedět, prosedět, přesedět, vysedět, sezení

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „sedět
[1–5] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „seděti
[1–5] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „seděti
[1–5] seznam - slovník: „sedět
[*] centrum - slovník: „sedět
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalsedět