ruckzuck

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

ruckzuck (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

ruck, zuck

Worttrennung:

ruck·zuck

Aussprache:

IPA: [ˌʀʊkˈʦʊk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ruckzuck (Info)
Reime: -ʊk

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: sehr schnell

Herkunft:

Reduplikation/Iteration, zusammengesetzt aus ruck und zuck (= Reimdoppelung)[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] dalli, dalli, dalli, ratzfatz

Beispiele:

[1] Es muss ruckzuck erledigt werden.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ruckzuck
[1] canoo.net „ruckzuck
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonruckzuck

Quellen:

  1. Jinyang Zhu, Christine Culp, Karl-Heinz Best: Formen und Funktionen der Doppelungen im Chinesischen im Vergleich zum Deutschen. In: Oriens Extremus 38, 1995, Seite 183-208; Bezug: Seite 201

Ähnliche Wörter:

Ruck Zuck