re

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

re (Deutsch)[Bearbeiten]

Partikel[Bearbeiten]

Aussprache:

IPA: [ʀeː]
Reime: -eː

Bedeutungen:

[1] Musik: beim Solmisieren oder Solfeggieren benutzte Silbe zum Singen eines bestimmten Tons aus der Tonleiter

Sinnverwandte Wörter:

[1] do, mi, fa, sol, la, si

Beispiele:

[1] Beim Solmisieren benutzt man die Tonsilben do, re, mi, fa, sol, la und si.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] do, re, mi, fa, sol, la, si

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Duden online „re

re (Englisch)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

Nuvola apps chat.png Dieser Ausdruck wird vorwiegend im Internet verwendet und ist sprachwissenschaftlich nicht erfasst. In der gesprochenen Sprache findet „re“ eher keine Verwendung, die Schreibweise ist nicht verbindlich und kann variieren.

Aussprache:

IPA: [ɹiː], deutsch: [ʀeː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild re (US-amerikanisch) (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] returned = wieder da, Verwendung bei Rückkehr nach Abwesenheit (von Chats, Online-PC-Spielen)

Synonyme:

[1] wd

Gegenwörter:

[1] afk, N/A, away, brb

Redewendungen:

[1] <user1>: re
<user2>: welcome back! (kurz: wb)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Liste der Abkürzungen (Netzjargon)

re (Italienisch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Belege; Bedeutungsangaben präzisieren; Beispiele

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

il re

i re

Worttrennung:

re, Plural: re

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild re (italienisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] König
[2] Magnat
[3] Musik: das (große, kleine, ein-, zwei-, n-gestrichene) D
[4] Musik: der zweite Ton einer beliebigen Durtonleiter

Herkunft:

von dem lateinischen Substantiv rex → la „König“

Beispiele:

[1] Ècco il re!
[3] il re alto

Wortbildungen:

regale, regalo, regente, regenza, règgere, regina, regnare

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Italienischer Wikipedia-Artikel „re
[1] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „re
[1] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „re
[3] Wikipedia-Artikel „Anderssprachige Tonbezeichnungen
[4] Wikipedia-Artikel „Solmisation
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

rē (Latein)[Bearbeiten]

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

Grammatische Merkmale:

  • Ablativ Singular des Substantivs rēs
re ist eine flektierte Form von res.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag res.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

re (Umschrift)[Bearbeiten]

re ist die Umschrift folgender Wörter:

Chinesisch: (rě) (Pinyin)
Chinesisch: (rè) „Hitze“ (Pinyin)
Japanisch: (re)
Japanisch: (re)
Koreanisch: (re)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Re, re-, RE