profund

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

profund (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
profund profunder am profundesten
Alle weiteren Formen: Flexion:profund

Worttrennung:
pro·fund, Komparativ: pro·fun·der, Superlativ: am pro·fun·des·ten

Aussprache:
IPA: [pʁoˈfʊnt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild profund (Info)
Reime: -ʊnt

Bedeutungen:
[1] gehoben: gründlich, tiefgreifend, ganz umfassend

Herkunft:
relatinisierte Form zu französisch profond → fr „tief“, welches von lateinisch: profundus → la „bodenlos, wo einem der Boden wegbleibt“ (von fundus → laGrund, Boden“, das Präfix pro- hat hier die Bedeutung von „fern“, ähnlich wie bei Prohibition) stammt [Quellen fehlen]

Synonyme:
[1] gründlich, tiefgreifend

Gegenwörter:
[1] oberflächlich

Beispiele:
[1] Beeindruckend war seine profunde Kenntnis der Materie.
[1] „Er hatte profunde Meinungen, die er überzeugend vertrat.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] profunde Kenntnisse (Lautsprecherbild Audio (Info))

Wortbildungen:
Profundal

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „profund
[1] canoonet „profund
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonprofund

Quellen:

  1. Jan Josef Liefers: Soundtrack meiner Kindheit. Rowohlt, Reinbek 2011, ISBN 978-3-499-62592-3, Seite 33

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Pfund