Profundal

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Profundal (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Profundal

die Profundale

Genitiv des Profundals

der Profundale

Dativ dem Profundal

den Profundalen

Akkusativ das Profundal

die Profundale

[1] unterhalb des Litorals das Profundal

Worttrennung:

Pro·fun·dal, Plural: Pro·fun·da·le

Aussprache:

IPA: [ˌpʁofʊnˈdaːl]
Hörbeispiele:
Reime: -aːl

Bedeutungen:

[1] Ökologie: der Lebensraum des tiefer liegenden Bodens in Binnenseen, der von wurzelnden Pflanzen frei ist
[2] Ökologie, Biologie: die dort beheimatete Fauna, Tierwelt

Herkunft:

von dem lateinischen Adjektiv profundus → latief

Sinnverwandte Wörter:

[1] Bathypelagial, Tiefenbodenbereich, Tiefenregion, Zehrschicht

Gegenwörter:

[1] Litoral, Pelagial, Abyssal

Oberbegriffe:

[1] Benthal, Zone, Lebensraum, Biotop

Beispiele:

[1] Der tiefer liegende Teil des Seebodens, der von wurzelnden Pflanzen frei ist, wird oft als Profundal bezeichnet.
[1] Im Profundal ist aufgrund von Lichtmangel keine Fotosynthese möglich, es gibt dort also keine Pflanzen mehr.
[1] Das Litoral geht in das Profundal über, wobei das Kriterium zur Unterscheidung beider Regionen das Licht ist.
[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Profundal
[1, 2] Duden online „Profundal