tiefgreifend

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

tiefgreifend (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
tiefgreifend tiefgreifender am tiefgreifendsten
Alle weiteren Formen: Flexion:tiefgreifend

Alternative Schreibweisen:

tief greifend

Worttrennung:

tief·grei·fend, Komparativ: tief·grei·fen·der, Superlativ: am tief·grei·fends·ten

Aussprache:

IPA: [ˈtiːfˌɡʁaɪ̯fn̩t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] in Richtung Zentrum (in die Tiefe) gehend
[2] sehr umfangreich und schwerwiegend
[3] einem Problem auf den Grund gehend, das Thema ausführlich beleuchtend

Herkunft:

Kompositum von Adjektiv tief und Adjektiv greifend von greifen[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] bis ins Innerste
[2] einschneidend, empfindlich, entscheidend, fundamental, gravierend, grundlegend, intensiv, tiefgehend, schwerwiegend, umfangreich, weitreichend
[3] gründlich, tiefgründig, tiefschürfend, umfänglich

Beispiele:

[1] Das Metallstück wird tiefgreifend erwärmt.
[2] Die Änderung wird tiefgreifende Folgen für das System nach sich ziehen.
[3] Der Philosoph führte eine tiefgreifende Diskussion mit seinem Kollegen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] tiefgreifende Veränderungen, Folgen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „tiefgreifend
[2, 3] canoonet „tiefgreifend
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „tiefgreifend
[*] The Free Dictionary „tiefgreifend
[2] Duden online „tief greifend

Quellen:

  1. canoonet „tiefgreifend