poslouchat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

poslouchat (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, imperfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
poslouchat
Zeitform Wortform
Präsens poslouchám
ty posloucháš
on/ona/ono poslouchá
my posloucháme
vy posloucháte
oni/ony/ona poslouchají
Präteritum on poslouchal
ona poslouchala
Partizip Perfekt   poslouchal
Partizip Passiv   poslouchán
Imperativ Singular   poslouchej
Alle weiteren Formen: Flexion:poslouchat

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:
po·slou·chat

Aussprache:
IPA: [ˈpɔslɔʊ̯xat]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild poslouchat (Info)

Bedeutungen:
[1] mit Aufmerksamkeit hören; zuhören + Dativ, hören, horchen, lauschen + Dativ
[2] sich jemandes Willen unterordnen; gehorchen + Dativ, folgen + Dativ, sich fügen

Synonyme:
[1] naslouchat
[2] podřizovat se

Beispiele:
[1] Poslouchám Vaše vysílání.
Ich höre Ihrer Sendung zu.
[1] Poslouchejte svoji oblíbenou stanici kdykoliv a kdekoliv.
Hören Sie ihre Lieblingsstation wann auch immer und wo auch immer.
[2] Prostě poslouchej, dítě.
Gehorche einfach, Kind.
[2] Kdo nebude poslouchat, vyletí.
Wer nicht gehorcht fliegt raus.

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] poslouchat koncert — ein Konzert anhören, poslouchat přednášky — Vorträge, Vorlesungen hören, poslouchat za dveřmi — an der Tür lauschen
[2] poslouchat na slovo — aufs Wort gehorchen, poslouchat rodiče — den Eltern gehorchen, poslouchat zákony — den Gesetzen Folge leisten

Wortfamilie:
[1] poslech, poslouchání

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „poslouchat
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „poslouchati
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „poslouchati
[1, 2] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „poslouchat