ov

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ov (Aserbaidschanisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular Plural

Nominativ ov ovlar

Genitiv ovun ovların

Dativ ova ovlara

Akkusativ ovu ovları

Lokativ ovda ovlarda

Ablativ ovdan ovlardan

Worttrennung:

ov

In arabischer Schrift:

‎‎اۇو

In kyrillischer Schrift:

ов

Aussprache:

IPA: [ov]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ov (Info)

Bedeutungen:

[1] Verfolgen von Tieren, um sie zu erlegen; Jagd

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] canavar ovu — Wolfsjagd, ördək ovu — Entenjagd

Wortbildungen:

[1] ovçu, ovlamaq

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] azerdict: „ov
[1] Oruc İbrahim Musayev: Azərbaycanca-ingiliscə lüğət. Azərbaycan Dövlət Dillər İnstitutu, Bakı 1998, Seite 448/449.

ov (Färöisch)[Bearbeiten]

Gradpartikel[Bearbeiten]

Worttrennung:

ov

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] zu, allzu (drückt vor einem Adjektiv aus, dass sein Grad zu hoch ist)

Herkunft:

Das häufige färöische Partikel geht zurück auf altnordisch of, das u.a. sowohl „über“ als auch „große Menge“ bedeutet. Die Urverwandtschaft mit dem deutschen über ergibt sich aus indogermanisch *upo, *up, *eup und später gleichbedeutend germanisch *uba. Die färöische Vorsilbe ovur- hat die gleiche Wurzel. [Quellen fehlen]

Beispiele:

[1] Teir vóru ov nógvir á báti
Sie waren zu viele auf dem Boot.
[1] Kaffið er ov heitt.
Der Kaffee ist zu heiß.

Redewendungen:

ov seint vart á ferð - zu spät warst du nun unterwegs (kvæði)

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ov seinur - zu spät
[1] ov gamal - zu alt
[1] ov nógv - zu viel

Wortbildungen:

[1] ovarbeiða, ovát, ovbardur, ovbeiðsla, ovboðið, ovbyrja, ovdjarvur, ovdrekka, ovdrukkin, ovdrykkja, oveta, ovfara, ovfarakátur, ovfegin, ovfermdur, ovfiska, ovfólkaður, ovframleiðsla, ovfullur, ovfylla, ovganga, ovgiftur, ovgjørt, ovgonga, ovgoyma, ovhita, ovkeypa, ovklyjaður, ovkóka, ovlaða, ovleiður, ovlýsa, ovlærdur, ovmannaður, ovmeta, ovmetta, ovmettur, ovmikil, ovmøða, ovnýtsla, ovnørast, ovrásin, ovrendur, ovrenna, ovrokaður, ovrógva, ovsagt, ovskipa, ovsova, ovstaðin, ovsteikja, ovsúpa, ovtaka, ovtala, ovtøvdur, ovvaksin, ovvágin, ovveiða, ovvekraður

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Føroysk orðabók: „ov
[1] Ulf Timmermann (Herausgeber): Føroyskt-týsk orðabók. 1. Auflage. Orðabókagrunnurin, Tórshavn 2013, ISBN 978-99918-802-5-9, Seite 593.

ov (Usbekisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ ov ovlar
Genitiv ovning ovlarning
Dativ ovga ovlarga
Akkusativ ovni ovlarni
Lokativ ovda ovlarda
Ablativ ovdan ovlardan
Person Possessiv Singular Possessiv Plural
1. Person Singular ovim ovlarim
2. Person Singular oving ovlaring
3. Person Singular ovi ovlari
1. Person Plural ovimiz ovlarimiz
2. Person Plural ovingiz ovlaringiz
3. Person Plural ovi ovlari

Worttrennung:

ov

Aussprache:

IPA: [ɒw]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Verfolgen von Tieren, um sie zu erlegen; Jagd

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] ovboshi, ovchi, ovlamoq

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Savodxon: „ov