motzen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

motzen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich motze
du motzt
er, sie, es motzt
Präteritum ich motzte
Konjunktiv II ich motzte
Imperativ Singular motze!
Plural motzt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gemotzt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:motzen

Worttrennung:

mot·zen, Präteritum: motz·te, Partizip II: ge·motzt

Aussprache:

IPA: [ˈmɔʦən], [ˈmɔʦn̩], Präteritum: [ˈmɔʦtə], Partizip II: [ɡəˈmɔʦt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ɔʦn̩

Bedeutungen:

[1] meckern; Unzufriedenheit ausdrücken

Synonyme:

[1] mäkeln, meckern, mosern, nölen, schimpfen

Gegenwörter:

[1] applaudieren, übereinstimmen, zustimmen

Oberbegriffe:

[1] äußern

Beispiele:

[1] Er motzt schon den ganzen Tag.
[1] Er motzt gegen alles, was wir vorhaben.

Wortbildungen:

anmotzen, aufmotzen, Gemotze, herummotzen, Motzerei, motzig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „motzen
[1] canoo.net „motzen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonmotzen