met

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

met (Englisch)[Bearbeiten]

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild met (amerikanisch) (Info)

Grammatische Merkmale:

  • Präteritum (simple past) des Verbs meet


met ist eine flektierte Form von meet.
Die gesamte Flexion findest du auf der Seite meet (Konjugation).
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag meet.


Partizip II[Bearbeiten]

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Grammatische Merkmale:

  • Partizip Perfekt (past participle) des Verbs meet


met ist eine flektierte Form von meet.
Die gesamte Flexion findest du auf der Seite meet (Konjugation).
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag meet.


met (Färöisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ met metið met metini
Akkusativ
Dativ meti metinum metum metunum
Genitiv mets metsins meta metanna

Aussprache:

IPA: [meːt]

Bedeutungen:

[1] Ansehen, Ehre, Würdigung, Respekt, Achtung
[2] Rekord


Herkunft:

[1] Das färöische Wort kommt von altnordisch met „Messung, Schätzung, Gewicht“. Es ist in beiden Sprachstufen eine Substantivierung von meta (messen; schätzen; würdigen; meinen), das mit deutsch messen urverwandt ist.
[2] Das Färöisch-Dänische Wörterbuch von 1961 und das Dänisch-Färöische Wörterbuch von 1967 kennen diese Bedeutung noch nicht. Erst im Nachtrag zu Letzterem von 1977 taucht sie erstmals auf.

Synonyme:

[1] æra (Ehre), virðing (Würdigung), mæti (Ansehen), mekt (Macht)
[2] besta úrslit (bestes Ergebnis)


Oberbegriffe:

[1] meta (messen)

Unterbegriffe:

[1] z.B. vanmet (Missachtung, Geringschätzung)
[2] z.B. heimsmet (Weltrekord)

Beispiele:

[1] vera lítil í metum - gering im Ansehen sein
[2] seta met - einen Rekord aufstellen

Wortbildungen:

[2] z.B. metár (Rekordjahr), metsølubók (Bestseller), mettíð (Rekordzeit)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Ähnliche Wörter:

metur (Meter), mjøður (Met)