kmen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kmen (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ kmen kmeny
Genitiv kmenu
kmene
kmenů
Dativ kmenu
kmeni
kmenům
Akkusativ kmen kmeny
Vokativ kmene kmeny
Lokativ kmenu
kmeni
kmenech
Instrumental kmenem kmeny

Worttrennung:

kmen

Aussprache:

IPA: [kmɛn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Botanik: Teil des Baumes zwischen Wurzel und Krone; Stamm, Baumstamm
[2] Ethnologie: größere Gruppe von Menschen mit ethnischen Gemeinsamkeiten; Stamm, Klan
[3] Biologie: Element der biologischen Taxonomie; Stamm
[4] Grammatik: einfache oder komplexe Grundform der Flexion eines Wortes (Wortstamm); Stamm

Synonyme:

[2] rod, národ

Beispiele:

[1] Jednou z ozdob přírodního parku je 300 let stará lípa s obvodem kmene 730 cm.
Eine der Zierden des Naturparks ist eine 300 Jahre alte Linde mit einem Stammumfang von 730 cm.
[2] Příslušníci jednoho kmene obvykle sdílejí jazyk a náboženské rituály a mají jednotný systém autorit.
Angehörige eines Stammes teilen in der Regel die Sprache und die religiösen Rituale und haben ein einheitliches System der Autoritäten.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] indiánský kmenIndianerstamm

Wortfamilie:

kmenový, kmínek

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „kmen
[1–4] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „kmen
[1–4] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „kmen
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „kmen

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: křen, kmín