intrigant

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

intrigant (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
intrigant intriganter am intrigantesten
Alle weiteren Formen: Flexion:intrigant

Worttrennung:

in·t·ri·gant, Komparativ: in·t·ri·gan·ter, Superlativ: am in·t·ri·gan·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ɪntʁiˈɡant]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild intrigant (Info)
Reime: -ant

Bedeutungen:

[1] hinterhältig, intrigierend, Intrigen spinnend, Ränke schmiedend

Synonyme:

[1] abgefeimt, arglistig, doppelzüngig, falsch, gemein, heimtückisch, infam, maliziös, perfide, scheinheilig, ränkesüchtig

Sinnverwandte Wörter:

[1] böse, boshaft, hinterlistig, niederträchtig, maliziös, perfide, hintenrum, link, lügnerisch, verlogen, verschlagen

Beispiele:

[1] Ich kann den intriganten und arroganten Jockel nicht mehr sehen.
[1] Jetzt wird es wieder intrigant im Büro, denn Chantal, Mandy und Jacqueline sind aus dem Urlaub zurück.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „intrigant
[1] canoo.net „intrigant
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „intrigant
[1] The Free Dictionary „intrigant
[1] Duden online „intrigant