hochbocken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

hochbocken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich bocke hoch
du bockst hoch
er, sie, es bockt hoch
Präteritum ich bockte hoch
Konjunktiv II ich bockte hoch
Imperativ Singular bock hoch!
Plural bockt hoch!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
hochgebockt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:hochbocken

Worttrennung:

hoch·bo·cken, Präteritum: bock·te hoch, Partizip II: hoch·ge·bockt

Aussprache:

IPA: [ˈhoːxˌbɔkn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild hochbocken (Info)

Bedeutungen:

[1] ein Fahrzeug mit Reifen so anheben, dass ein/mehrere Reifen nicht mehr den Boden berühren; Böcke unter etwas stellen und es so anheben

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb bocken mit dem Derivatem hoch-

Sinnverwandte Wörter:

[1] anheben, aufbocken, hochheben

Gegenwörter:

[1] abbocken, runterlassen

Beispiele:

[1] Mir gelang es nicht, mein Auto alleine hochzubocken, weil mir der Wagenheber immer wieder abrutschte.
[1] Durch das Hochbocken der Betonmischmaschine erhöhte sich der Aufwand für die Einrichtung der Baustelle.
[1] „Auf Vierkanthölzer hochgebockt hatte Cornelius die Bretter zu einer großen Plattform ausgebreitet, auf denen die Matratzen lagen.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] das Auto/Motorrad hochbocken

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hochbocken
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „hochbocken
[*] The Free Dictionary „hochbocken
[1] Duden online „hochbocken

Quellen: