herunterfallen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

herunterfallen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich falle herunter
du fällst herunter
er, sie, es fällt herunter
Präteritum ich fiel herunter
Konjunktiv II ich fiele herunter
Imperativ Singular fall herunter!
falle herunter!
Plural fallt herunter!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
heruntergefallen sein
Alle weiteren Formen: Flexion:herunterfallen

Worttrennung:

he·r·un·ter·fal·len, Präteritum: fiel he·r·un·ter, Partizip II: he·r·un·ter·ge·fal·len

Aussprache:

IPA: [hɛˈʁʊntɐˌfalən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] von einer höheren Stelle nach unten fallen,
[2] jemandem aus den Händen fallen

Herkunft:

Zusammensetzung aus herunter- und fallen

Synonyme:

[1] herabfallen, herabstürzen, herunterstürzen, hinunterfallen, runterfallen
[2] entgleiten, herunterschmeißen, herunterwerfen, hinunterfallen, hinunterfliegen, hinunterwerfen, runterfallen, runterwerfen

Gegenwörter:

[2] festhalten

Oberbegriffe:

[1, 2] fallen

Beispiele:

[1] Der Bauarbeiter ist vom Gerüst heruntergefallen und hat sich ein Bein gebrochen.
[2] Männer denken, wenn sie ab und zu ein Geschirrteil herunterfallen lassen, können sie sich vor dem Abspülen drücken.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] die Treppe herunterfallen
[2] etwas herunterfallen lassen, jemandem herunterfallen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „herunterfallen
[1] canoonet „herunterfallen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalherunterfallen