tomber

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

tomber (Französisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens je tombe
tu tombes
il, elle, on tombe
nous tombons
vous tombez
ils, elles tombent
Partizip II Maskulinum Femininum
Singular tombé tombée
Plural tombés tombées
Hilfsverb   être
Alle weiteren Formen: Flexion:tomber

Worttrennung:

, Partizip Perfekt:

Aussprache:

IPA: [tɔ̃.be]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild tomber (Info)

Bedeutungen:

[1] fallen

Herkunft:

seit dem 12. Jahrhundert bezeugt; altfranzösisch tumber ‚springen, tanzen, einen Salto vollführen‘, Nebenform mit b-Einschub von tumer, entlehnt aus altniederfränkisch *tūmōn ‚kreisen, drehen, (sich) winden‘, zu dem die niederländische Iterativbildung tuimelen gebildet wird; verwandt mit deutschem taumeln.[1][2]

Beispiele:

[1] Le ciel était nuageux, l’humidité pénétrante. Entre des éclaircies de soleil, des averses tombaient.

Redewendungen:

tomber amoureux/tomber amoureuse
tomber à l’eau
tomber comme une bombe
tomber dans l’oreille d’un sourd
tomber malade
tomber en ruine
tomber en quenouille
tomber en panne
tomber sous la main
être tombé sur la tête

Wortbildungen:

retomber, tombant, tombereau, tombeur


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „tomber
[1] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „tomber
[1] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „tomber
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!


Quellen:

  1. Alain Rey: Dictionnaire historique de la langue française, 3. Band. Le Robert, Paris 2006.
  2. Louis Guinet: Les emprunts gallo-romans au germanique. Klincksieck, Paris 1982.