hålla käften

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

hålla käften (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Nebenformen:

hålla käft

Worttrennung:

hål·la käf·ten

Aussprache:

IPA: [`hɔlːa ˈɕɛ̝ftən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] still sein[1]; die Klappe halten[2]; schweigen[3][4]; Håll käften: Halt´s Maul![5]; wörtlich: „den Kiefer halten“

Herkunft:

Käft → sv“ ist der „Kiefer“. Übertragen steht er für „Maul“, „Klappe“, „Fresse“ „Schnauze“,[2] und für das Sprachvermögen des Menschen.[3]

Sinnverwandte Wörter:

[1] knipa käft, hålla truten, hålla tand för tunga, inte säga flaska, tiga som en mur

Gegenwörter:

[1] öppna näbben, slänga käft, klyva näbb, hålla låda

Beispiele:

[1] Håll käften!
Halt die Klappe!
Halts Maul!
Fresse!
Schnauze halten!
Still jetzt!
Schweig!
[1] Jag sa ”bit ihop för fan och håll käften”, säger sångerskan Maja Ivarsson till Nöjesbladet.[6]
Ich sagte ”beiß verdammt noch mal die Zähne zusammen und halt die Klappe”, sagt die Sängerin Maja Ivarsson dem Nöjesbladet.

Übersetzungen[Bearbeiten]


Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "käft", Seite 612
  2. 2,0 2,1 Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 "käft", Seite 299
  3. 3,0 3,1 Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „käft
  4. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 173
  5. Carl Auerbach: Svensk-tysk ordbok (Schwedisch-deutsches Wörterbuch). 3. Auflage. Norstedts, Stockholm 1920 (1529 Seiten, digitalisiert), käft, Seite 677
  6. Aftonbladet, gelesen 3/2013