inte säga flaska

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

inte säga flaska (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

[1] en flaska

Nebenformen:

inte säga flasklock

Worttrennung:

int·te sä·ga flas·ka

Aussprache:

IPA: [`ɪntə `sɛ̝jːa `flaska]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] keinen Mucks sagen, nichts sagen, völlig still sein[1]; han sa inte flaska: er sagte absolut nichts[2]; gar nichts sagen[3]; keinen Pieps von sich geben[4]; nicht mal Piep sagen, keinen Ton von sich geben; wörtlich: „nicht Flasche sagen“

Herkunft:

Der Ausdruck inte säga flaska kommt von einer Zeichnung von Albert Engström, wo es um eine Geschichte um den alten Alkoholiker Johannesson geht. Der liegt dem Tode nah, und seine Frau versucht, ihn zum Sprechen zu bringen: „Kannst du nicht Tisch sagen?“ Keine Antwort. „Kannst du nicht Sofa sagen?“ Keine Antwort. „Kannst du nicht Flasche sagen?“ Unter Aufbietung seiner letzten Kräfte fragt er: „Ist in der noch was drin?“[5] Die Annekdote erschien 1906 in der Witzzeitschrift Strix.[6]

Sinnverwandte Wörter:

[1] inte säga ett knyst, inte säga ett ljud, inte säga ett pip, tiga som en mur, inte säga ett smack

Beispiele:

[1] Du ska inte säga flaska ens om var han bor.
Du darfst kein klitzekleines Wort darüber verlieren, wo er wohnt.
[1] Jag vågar ju inte säga flaska.
Ich wage ja keinen Pieps von mir zu geben.
[1] Själv törs jag inte säga flaska.
Selbst traue ich mich nicht, irgendetwas zu sagen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] inte våga säga flaska, inte töras säga flaska

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. Übersetzung aus Anna Hallström, Urban Östberg: Svår svenska, Idiom och slang i urval. Stockholm, 1998, Seite 8
  2. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "flaska", Seite 275
  3. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 "flaska", Seite 133
  4. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 175
  5. Auskunft, gelesen 08/2012
  6. Expressen, gelesen 08/2012