divers

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

divers (Deutsch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: es fehlt entweder eine Referenz oder aber zitierte Beispiele, damit Bedeutung 3 alternativ durch 5 Zitate belegt ist

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
divers diverser am diversesten
Alle weiteren Formen: Flexion:divers

Worttrennung:

di·vers, Komparativ: di·ver·ser, Superlativ: am di·ver·ses·ten

Aussprache:

IPA: [diˈvɛʁs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild divers (Info)
Reime: -ɛʁs

Bedeutungen:

[1] unterschiedlich
[2] verschiedenartig, vielfältig
[3] nicht gebeugt, nicht adjektivisch, nicht prädikativ verwendet, sondern Einwortausdruck zur Geschlechtsangabe in Formularen: mit uneindeutigem Geschlecht, intersexuell[1][2]

Herkunft:

von lateinisch diversus → launterschiedlich[3]

Synonyme:

[1] unterschiedlich, verschieden
[2] vielseitig
[3] intersexuell

Gegenwörter:

[1] einheitlich, gleich
[3] männlich, weiblich

Beispiele:

[1] Wir haben diverse Möglichkeiten, um den Fall zu lösen.
[1] „Was haben ein 200 Tonnen schwerer Blauwal, eine rund 1,5 Gramm leichte Hummelfledermaus, ein Mensch und ein Nacktmull gemeinsam? Sie alle gehören zu den Plazentatieren, der grössten und diversesten systematischen Einheit innerhalb der Säugetiere.“[4]
[2] Wir haben ein diverses Programm.
[3] „Eltern können ihr Neugeborenes künftig als "divers" ins Geburtenregister eintragen lassen, wenn es weder eindeutig als Mädchen noch eindeutig als Junge identifiziert werden kann.“[5]
[3] „Das Bundeskabinett beschloss am Mittwoch einen Gesetzentwurf, der neben „männlich“ und „weiblich“ auch den Eintrag „divers“ vorsieht.“[6]
[3] „Neben dem männlichen und weiblichen Geschlecht soll es im Geburtenregister nun auch den Eintrag "divers" geben.“[7]

Wortbildungen:

diversifizieren, Diversion, Diversität

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „divers
[1, 2] canoonet „divers
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldivers

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Drives


Quellen:

  1. Kabinett billigt Gesetzentwurf für dritte Geschlechtsoption, spiegel.de, 15. Aug. 2018
  2. Männlich oder weiblich? Divers!, zeit.de, 8. November 2017
  3. Duden. Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4., aktualisierte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007. ISBN 3-411-04164-1
  4. Stephanie Kusma: Der gemeinsame Vorfahre aller Plazentatiere rekonstruiert. Stammesgeschichte der Säugetiere. In: NZZOnline. ISSN 0376-6829 (URL, abgerufen am 12. Februar 2013).
  5. Es ist divers! , Süddeutsche. Abgerufen am 30. Oktober 2018.
  6. Männlich, weiblich, divers, FAZ. Abgerufen am 30. Oktober 2018.
  7. Drittes Geschlecht soll amtlich werden, Tagesschau. Abgerufen am 30. Oktober 2018.

divers (Englisch)[Bearbeiten]

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

divers

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • Plural des Substantivs diver
divers ist eine flektierte Form von diver.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag diver.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.