cinque

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

cinque (Interlingua)[Bearbeiten]

Numerale[Bearbeiten]

Worttrennung:

cin·que

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Ziffer und Zahlwort für die Grundzahl fünf, (die Zahl liegt zwischen vier und sechs, in Interlingua: inter quatro e sex)

Beispiele:

[1] Le parola „Kamel“ ha cinque litteras.
Das Wort „Kamel“ hat fünf Buchstaben.
[1] Le numero „10.000“ ha cinque cifras.
Die Zahl „10.000“ hat fünf Ziffern.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Interlingua-Wikipedia-Artikel „numero
[1] Wikipedia-Artikel „Zahlen in unterschiedlichen Sprachen
[1] Thomas Breinstrup e Italo Notarstefano (red.): Interlingua dictionario basic. Union Mundial pro Interlingua (UMI), 2011, 256 pp., ISBN 978-2-36607-000-2, Seite 40, 230.
[1] Wörterbuch Interlingua – Deutsch der Wikipedia: »cinque« unter c

cinque (Italienisch)[Bearbeiten]

Numerale[Bearbeiten]

Worttrennung:

cin·que

Aussprache:

IPA: [ˈʧinkwe]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Kardinalzahl zwischen 4 und 6: fünf

Abkürzungen:

[1] Zahlzeichen: 5

Herkunft:

von lateinisch quinque → la

Gegenwörter:

[1] uno, due, tre, quattro

Oberbegriffe:

[1] numero

Beispiele:

[1] Noi esseri umani hanno cinque dita di una mano.
Wir Menschen haben fünf Finger an einer Hand.

Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Für [1] siehe Übersetzungen zu fünf

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Corriere della Sera: il Sabatini Coletti. Dizionario della Lingua Italiana. Edizione onlinecinque
[1] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „cinque
[1] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „cinque
[1] The Free Dictionary Italienisch, Stichwort: „cinque
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikoncinque


cinque (Latein)[Bearbeiten]

Numerale[Bearbeiten]

Worttrennung:

cin·que

Aussprache:

IPA: [kɪnkwe]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Kardinalzahl, vulgärlateinisch: fünf

Herkunft:

abgeleitet aus dem klassisch-lateinischen quinque

Beispiele:

[1]

Alle weiteren Informationen zu diesem Wort befinden sich im Eintrag quinque.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Peter Stotz: Handbuch zur lateinischen Sprache des Mittelalters, 5 Bände, München 1996 - 2004 (Ch. Beck), Band 5, ISBN 3406522157, Seite 561 x

Ähnliche Wörter:

cinq