bi

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

bi (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv, indeklinabel[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
bi
Anmerkung:
Das Adjektiv „bi“ wird zunächst prädikativ verwendet („jemand ist bi“) und ist dann ein indeklinables Adjektiv. Bei attributiver Verwendung („eine bi Frau“) kommt es zu einer für das Deutsche untypischen Kombination, die aber in der Praxis üblich und durch Beispielsätze leicht zu belegen ist. In solch einer Kombination kann das Lexem „bi“ auch als gebundenes Lexem („bi-“) verstanden werden (insbesondere wenn die Hauptbetonung des Gesamtausdrucks auf „bi“ liegt), was auch eine alternative Zusammenschreibung mit oder ohne Bindestrich möglich macht („Bi-Frau“, „Bifrau“).

Worttrennung:

bi, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [biː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild bi (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] kurz für: bisexuell

Gegenwörter:

[1] hetero, homo, lesbisch

Beispiele:

[1] Ich glaube nicht, dass sie lesbisch ist, eher bi.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bi
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbi
[1] The Free Dictionary „bi

bi (International)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

Bedeutungen:

[1] ISO-639-1-Code für die Sprache Bislama

Synonyme:

[1] ISO-639-2-Code und ISO-639-3-Code: bis
Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „BI

bi (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Neutrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (ett) bi biet bin bina
Genitiv bis biets bins binas

Worttrennung:

bi, Plural: bin

Aussprache:

IPA: [bi]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Honig sammelndes Insekt; Biene

Oberbegriffe:

[1] insekt

Unterbegriffe:

[1] honungsbi, tambi

Beispiele:

[1] Bina är på många håll på väg att försvinna.
Die Bienen sind vielerorts auf dem Weg zu verschwinden.

Redewendungen:

vara arg som ett bi, vara flitig som ett bi

Wortbildungen:

bidrottning, bikupa, biodlare, bisamhälle

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „bi
[1] Svenska Akademiens Ordbok „bi
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0, Stichwort »bi«, Seite 79
[1] Lexin „bi
[1] PONS Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „bi

Adjektiv[Bearbeiten]

Worttrennung:

bi, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [bi]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] kurz für: bisexuell, sexuelle Ausrichtung auf beide Geschlechter

Gegenwörter:

[1] hetero, heterosexuell, lesbisk, gay, homosexuell

Beispiele:

[1] Så upptäckte jag att jag är bi.
So entdeckte ich, dass ich bi bin.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „bi
[1] UMO, offizielle Informationsseite für Jugendliche über Sexualität

bi (Umschrift)[Bearbeiten]

bi ist die Umschrift folgender Wörter:

Sumerisch: 𒁉 (bi) (Keilschrift)

bi ist die Umschrift folgender Zeichen:

Japanisch: (bi)
Japanisch: (bi)
Koreanisch: (bi)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: bil